top of page

Motivation Boost

Aktualisiert: 1. März 2023

Erstaunlich wenn man daran denkt, dass 2023 wieder im vollen Schwung ist und Februar schon halbwegs, obwohl die Feiertage sich doch noch anfühlen wie gestern. Wie waren deine Ausblicke für das neue Jahr, ein neues Jahr voller Chancen und Möglichkeiten? Hast du dir einige Vorsätze für 2023 gemacht? Und, wie sieht es aus? Nimm dir doch einmal ein paar Minuten Zeit, um nach so anderthalb Monaten bewusst zu reflektieren: Du hast einige Vorsätze schon im Alltag eingebaut, super, weiter so! Oder ist der ein oder andere Vorsatz schon gescheitert, weil der Alltag sein Ding gemacht hat und die Vorsätze im Hintergrund gerückt sind. Ein Gefühl, was wir leider alle zu gut kennen.

Wichtiger ist zu tun was dich glücklich macht, natürlich mit Respekt für deine Gesundheit und im Hinblick auf dein Wohlbefinden. Ein größeres Ziel in kleine Stücke zu zerbrechen. Kleine Momente für dich, deinen Körper und die Seele in deinem Alltag einbauen. Auf der Dauer sind es diese kleinen Schritte, die den Unterschied machen und weiterhin bestehen bleiben.

Obwohl wir uns noch in der kalten Winterjahreszeit befinden, zeigt sich einen Hauch von Frühlingsgefühlen, wenn die Sonne ihre Kraft nutzt und um die Wette strahlst. Diese einzeln zarten Sonnenstrahlen, die für einen kurzen Moment um die Ecke schauen nutzt die Natur, um sich auf den Frühling und den Sommer vorzubereiten. Auch für unsere Gesundheit gilt; Wer ernten will, muss säen. Und da machen kleine, feine Sachen den Unterschied. Wenn du sie jetzt umsetzt, brauchst du keine großen Vorsätze, aber stattdessen eine tolle Gewohnheit im Alltag, die dir und deiner Gesundheit guttut und Energie gibt, ganz ohne Druck.

Für jeden sind die kleinen Schritte zum Einbauen unterschiedlich; esse jeden Tag dein Stück Obst, greif nach dem Apfel; trinke über den Tag deine große Flasche Wasser, verziert mit Kräutern oder ein Stück Ingwer oder Zitrone; verzichte auf deinen Kaffee nach 15 Uhr; wechsele deine Nudeln aus und kaufe nächstes Mal die Vollkorn Variante; ziehe deine Sportschuhe an und laufe oder radele, um deine Sachen zu erledigen, im kleinen Umfeld meistens genauso so schnell; mache ein paar richtige Kniebeugen bevor dem Duschen. Wichtig dabei ist dein kleiner Fortschritt zu teilen, sodass andere dein Vorbild folgen werden und ihr euch gegenseitig motivieren könnt, weiter zu machen.

Du wirst darüber staunen, wie Kleines, Großes erzielen kann. Wie ein Stein, der ins Wasser fällt, und kleine Kreise auf der Wasseroberfläche bildet, die von innen nach außen immer größer werden und bald den ganzen See ausfüllen. Deine kleine Änderung zieht seinen Kreis, und hat immer mehr und immer größere Auswirkungen auf deinen Körper, auf dein Energielevel, und auf dein Umfeld. Keine großen Einbrüche, aber du zahlst trotzdem auf dein Gesundheitskonto ein. Sprich uns an, und höre dir an, wie du dir deiner Gesundheit bewusst, aber auch einfach und spielerisch über Ernährung oder Bewegung, einen kleinen Boost geben kannst. Versuche es doch mal, du wirst dich wundern, was für positive Auswirkungen es haben wird, wenn du kleine Änderungen in deinen Alltag einbaust.



Wir unterstützen dich gerne dabei und haben auch für das neue Jahr nicht nur aktiv, sondern bald auch präventiv Möglichkeiten, dir selbst für deine Gesundheit etwas Gutes zu tun.


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page